Feuerstelle VESTA Raumtrenner

Feuerstelle

VESTA. Göttin der Vestalinen – Hüter des Herdfeuers. Vor Jahren wandelte ich fasziniert in den Ruinen des alten Roms. Daheim in der Werkstatt unseres Familienbetriebes Rutz Feuerstellen GmbH stand eine Feuerstelle in Stahl die noch keinen Namen hatte – nur solange ich zu den Ruinen des Tempels der Vestalinen kam. Diese Göttinen wurden im alten Rom als die Behüter des Herdfeuers verehrt. Schon hatte die neue, drehbare Feuerstelle ihren Namen.

Beschrieb

Die Feuerstelle VESTA ist eine Präzisionsfertigung aus der Werkstatt und Familienbetrieb der Firma Rutz Feuerstellen. Diese Stahlfeuerstelle ist als Raumtrenner gebaut, liegt wie ein massiver Stahlwürfel im Raum, jedoch ohne ihn zu dominieren oder zu verschneiden. Der Feuerwürfel kann während der Feuerung um 360 Grad gedreht werden.  Trotz des Gewichtes des Drehwürfels von 500 kg ist die Handhabung kinderleicht, da die Feuerstelle mittels zweier Drehlager geführt wird. Das Gesamtgewicht der Feuerstelle liegt bei 1,5 Tonen.  Die verwendeten Stahlstärken liegen bei 10 bis 15 mm. Die Oberfläche der verarbeiteten Bleche sind tiefengerostete Bleche mit nach Baumrinde anmutender, einmaliger Struktur.

Für dieses Verfahren werden die Bleche ca. 5 bis 6 Jahre im Kies eingegraben, tiefengerostet und danach einem aufwendigen Schleifprozess unterzogen. Dies ergibt die einmalige Oberfläche. Es liegen weitere, spannende Oberflächen zur Auswahl vor. Für das Holz sowie das Feuerbesteck oder das Grillsystem (alles Eigenmarken von Rutz Feuerstellen) ist seitlich oder hinten genügend Platz. Sämtliche verwendeten Teile werden in unserer Werkstatt in traditioneller Handwerkmanier gefertigt. Jede Feuerstelle trägt ihren Namen und Herstellerjahr in Form einer Handgravur von Diego Rutz. Die Feuerstelle VESTA  wird auf die räumlichen Begebenheiten und Kundenwünsche hin gefertigt.

Preisklasse auf Anfrage