Feuerstelle VESTA

Feuerstelle

VESTA. Göttin der Vestalinen – Hüter des Herdfeuers. Vor Jahren wandelte ich fasziniert in den Ruinen des alten Roms. Daheim in der Werkstatt unseres Familienbetriebes Rutz Feuerstellen stand eine Feuerstelle in Stahl, die noch keinen Namen hatte – nur solange ich zu den Ruinen des Tempels der Vestalinen kam. Diese Göttinen wurden im alten Rom als die Behüter des Herdfeuers verehrt. Schon hatte die neue, drehbare Feuerstelle ihren Namen.

Beschrieb

Die Feuerstelle VESTA ist eine weitere Präzisionsanfertigung aus der Ofenwerkstatt von Rutz Feuerstellen. Diese Feuerstelle kann während der Feuerung um 360 Grad gedreht werden. Die Drehung ist auch durch die Wand möglich. Der Benutzer kann also wählen, ob er das Feuer z.B. in der Küche und nachher im Schlafzimmer sehen möchte. Oder vom Wohnzimmer in Küche etc. Trotz des Gewichtes des Drehwürfels von 500 kg ist die Handhabung kinderleicht, da diese Feuerstelle mittels zweier Lager geführt wird. Die Oberflächen der verarbeiteten Bleche besteht aus tiefengerosteten Blechen mit nach Baumrinde anmutender, einmaliger Struktur (siehe Schiffsbleche). Für dieses Verfahren werden die Bleche ca. 5 bis 6 Jahre im Kies eingegraben, tiefengerostet und danach einem aufwendigen Schleifprozess unterzogen. Dies ergibt die einmaligen Oberflächen. Sämtliche verwendeten Teile werden in unserer Werkstatt hergestellt. Jede Feuerstelle wird mit einer Handgravur versehen. Die Feuerstelle VESTA wird auf Mass und auf Kundenwunsch gebaut.

Preisklasse auf Anfrage